Der aus Nebraska stammende Produzent und Songwriter BlackLight zählt zweifelsohne zu den produktivsten Künstler, welche den Sektor der elektronischen House- und Dance Musik bietet. Vor geradeeinmal zwei Wochen, überzeugte dieser ambitionierte Künstler und Sounddesigner mit seiner letzten Veröffentlichung Hypnotized With The Night, da feuert er gleich sein nächstes Come Party With Me heraus und zeigt erneut, wie divers er ist. Unter dem bürgerlichen Namen Carl Lee Davis Jr. geboren, zeigt BlackLight, was Diversität ist und schafft es seit eh und je Songs abzuliefern, die sich auf gekonnte Art und Weiße voneinander unterschieden. Dies sah auch das Label Blurred Vision Records und hat diesen Künstler mit Fug und Recht unter Vertrag genommen. Widmen wir also nun der neuen Single Come Party With Me, dem neusten Output aus der Electro-Schmiede des Carl Lee Davis Jr. aka. BlackLight.

Die Mit dem Beinamen Cowboy Mix Veröffentlichte Nummer, startet mit einem Acid-House Synthbass, der sich anhört wie ein Rodeo-Ritt, zumindest wird hierbei dieser Eindruck ermittelt. Mit leichten Synthesizerklängen und Drumbeats im ungefähren 140-160 BPM Bereich, erschuf BlackLight mit diesem Party Track Come Party With Me einen Dancefloor Kracher, der mit einer leichten Synthesizermelange im Lead besticht und hierbei vom Bass getragen wird und dabei sowohl zum Tanzen-, als auch zum privaten Hören mehr als deutlich taugt. Blacklight baut hier auf gekonnte Weiße Vocal-Sampels und Effekte in das Arrangement von Come Party With Me (Cowboy Mix), und lässt die Clubkultur mächtig tanzen! Hierbei hat er das Zeug die Menge im Nachtclub-, oder auf der privaten Party mitzureißen.

Fazit: Erneut ein Qualitätsprojekt aus dem Hause BlackLight

Mehr zu Blacklight im Netz:

https://linktr.ee/BlackLightEDM

 

Experimental Music