Seit einigen Jahren ist der amerikanische Sänger, Komponist und Songwriter Cody Lee nun schon in der Independent-Musikszene aktiv. Zunächst spielte er als jugendlicher in diversen Punkbands der früheren Stunde, ehe sein Weg ihn irgendwann dem Songwriting nahebrachte. Für seine Solokarriere war die Zeit dann schließlich vor ungefähr 6 Jahren dann endlich Reif, als er mit seinem Solodebütalbum Songs For The New Depression durchstartete. In seiner Musik verarbeitet der Sänger und Gitarrist die Einflüsse der verschiedensten Spielarten der Rockmusik und präsentiert mit seinem neusten Werk Woodpecker Crisis (Zu Deutsch: Die Krise (des) Specht’s) warme Songstrukturen und harmonische Gitarrenkunst, die mal akustisch und mal elektrisch angehaucht modern aus den Boxen kommen. Hierbei lässt Cody Lee nichts dem Zufall zu Teil und liefert auf insgesamt neun Titeln, hervorragend ausgearbeitete Songs, die nicht nur durch ein fantstisches Composing oder Songwriting glänzen, sondern welche direkt unter die Haut gehen. So ist Badthingshappen ein gefühlvoller bis leicht melancholischer Acoustic Folk Rocker, der auf liebevolle Melodiefolgen die Emotionen des Konsumenten Kitzelt und mit ausgewogenen Arrangements aufwertet. Oder Nashville ein leicht bluesiges Stück, dass eine gewisse soft-rock Ästhetik verströmt und von nicht minderer songwriterischer und fingerfertiger Kunst lebt, wie der Rest des Albums.

Als Leadsingle konzipiert, steht soundtechnisch dann aber New Normal im Kontrast zu den restlichen Songs. Mit modernen elektronischen Drumbeats, die eine leichte Percussionbetonung haben, leitet das Album fast schon elektronisch ein. Wären da nicht die Rockgitarren, welche in Harmonie mit den cleanen Gitarren liegen. Sind die anderen Songs in ihren Rhythmusparts noch ein wenig von der Eingängigkeit geprägt, schafft der amerikanische Musikkünstler Cody Lee hierbei doch ein mitreißendes, wenn auch eingängiges, Musikstück, dass im Refrain eigentlich nur aus der dreimalig wiederholten Welcome To The New Normal – Shout besteht. Nichts desto trotz schafft Cody Lee auf Woodpecker Crisis dann doch vollkommen zu überzeugen und ihm gelingt hierzu mit New Normal einen Spannungsbogen aufzubauen, der bei dem restlich hervorragend komponierten und gespielten, sowie gesungenen Album Woodpecker Crisis sogar noch aufrecht erhalten wird.

Fazit 8 von 10: Nahezu fantastisches Soft-Rock bzw. Folk-Rock Album mit zeitlosem Ansatz gefällig? Könnt ihr mit Woodpecker Crisis von Sänger, Musiker und Songwriter Cody Lee haben!

Mehr zu Cody Lee im Netz:

Cody Lee – Die offizielle Webseite:
https://www.codyleesongs.com/

Cody Lee bei Apple Music anhören:
https://music.apple.com/artist/cody-lee/1480736438

Cody Lee bei Spotify anhören:
https://open.spotify.com/artist/31WoyKDV35hyTENxkwU7Az

Allgemein