Eine Mischung aus Reggae, Dancehall und modernem Pop gibt es von dem unter dem Namen Marcus Dixon geborene Big Bad Marco. In einer Familie aus Mutter, Vater sowie Geschwistern aufgewachsen in einer kleinen Portland-Gemeinde, welche unter dem Namen Skibo bekannt ist, wuchs Marko quasi mit der Musik auf, wobei der seinen Vater Boby Dixon, der unter dem Namen Fire Pan bekannt ist und seinen älteren Bruder Ricardo Dixon aka. Sir Rick auf Stage Shows performen sah. Dies inspirierte Marco und er begann damit seine eigenen Songs zu kreieren. Nachdem Marko im Jahr 2014 die High School abschloss, begann er die Musik ernster zu nehmen und wuchs zu einem vielseitigen und fähigen Künstler heran, dessen Fähigkeiten sich im kreieren verschiedener Musikgenres auszeichnete.

Als mitteloser Mann schien es für Marco unerreichbar eine professionelle Produktion zu bezahlen, also brachte er sich das komponieren und produzieren seiner eigenen Musik bei. Er errichtete ein kleines Home Studio im Jahr 2019 und begann damit eigene Songs zu produzieren, welche er auf Youtube veröffentlichte. Im Juli des selben Jahres landete Marco einen kleinen lokalen Hit mit dem Song East, welcher auch wenn er nicht die großen Hitparaden stürmen konnte, sehr populär bei einigen Fans seiner Musik war und auf einigen Partys gespielt wurde. In dessen Folge wurde Big Bad Marco auf einigen Shows.

Für Big Bag Marco aka. Marcus Dixon sah das Jahr 2020 zunächst vielversprechend aus, bis die Covid-19 Pandemie über die Welt einbrach und neben der gesamten Welt, auch ihn dazu zwang, eine Pause einzulegen. Dies hat Marco aber nicht davon abgehalten Musik über die Plattform Youtube einer breiteren Masse zugänglich zu machen. Gegen Ende des Jahres 2020 wurde Marco von dem Managementteam von Dancehall Passport entdeckt, welche seinen ersten Song Nuh Relationship produzierten, welche einige Blicke auf sich gezogen hat. Für Big Bad Marco, der gar nicht so Bad sein kann by the way, hat sich im Jahr 2020 doch alles noch zum Guten gewendet! So werden seine Songs in diversen Radios auf weltweiter Basis gespielt. Freunde des Reggae und des Dancehall sollten sich nun ein Bild von diesem dynamischen Künstler machen.

Für das Jahr 2021 können sich Fans des gepflegten modernen Reggae bzw. der modernen Dancehall Musik auf weitere Tracks und Clips von Big Bad Marco freuen.

Management: dancehallpassport@gmail.com

Mehr zu Big Bad Marco im Netz:

Big Bad Marco bei Instagram:
https://instagram.com/bigbadmarco_

Big Bad Marco bei Apple Music anhören:
https://music.apple.com/artist/big-bad-marco/1435241420

Big Bad Marco bei Spotify anhören:
https://open.spotify.com/artist/54jOa0Fv8OsoWEMBJGRPjM

 

News

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.