Der März hat begonnen und wir starten diesen Monat erneut mit einer großen Bandbreite an musikalischen Erlebnissen und Adventures. Diesmal wieder im Programm von eXceSS der aufstrebende Indie Produzent und Musiker DexperiaDexperia, das ist elektronische Musik in fantastischer Form zwischen Dance und House mit einer ordentlichen Portion Future im Sound. Seit einiger Zeit überzeugt der deutsche Mastermind Lukas Spiller nun schon mit einer fantastischen Veröffentlichung nach der anderen und beweist, wie gute elektronische Musik geht. Nun meldet er sich im Feature mit Sharmystic zurück-, mit welchem er im Duett die neue Single Best Of Me präsentiert. Und diese ist erneut ein Beleg für das musikalische Können dieses aufstrebenden Electromusikers in der Independentszene.

Eröffnend mit einem von Synthakkordfolgen begleiteten Gesängen, lassen Dexperia und sein Partner Sharmystic eine originelle Spannung aufkommen und präsentieren ein inspirierendes Sounddesign zwischen Dance, House und Detroit-Techno. Drumbeats im mid-tempo-Bereich treiben das tanzbare Arrangement voran und sind hierbei Grundlage zusammen mit den Bassynths für eine Nummer, die in jeder Hörsituation funktioniert. Ob Nun ganz im privaten Bereich-, oder auch im Club, Dexperia macht einfach Spaß und zeigt, wie vernünftige und gute elektronische Musik funktioniert. Animefan Dexperia hat diesem Song ein interessantes und stimmiges Bewegtbild spendiert-, welches den prächtigen Klangfarben der Synthesizer und den Melodiefolgen, welche hier dargeboten werden eine interessante visuelle Begleitung verleihen. Der Gesang-, welcher zwischen klaren Vocals und psychedelischen Effektierungen fließend abwechselt, setzt dem Ganzen dann noch die Krone auf und so handelt es sich bei Best Of Me von Dexperia mal wieder um eine fantastische electronic Dance- beziehungsweise House Nummer, die ins Ohr und in die Beine geht und durchaus konkurrenzfähig ist. Bei elektronischer Musik ist es immer so, dass sie entweder für den Club am besten geeignet ist, oder auch für den privaten Bereich perfekt geeignet ist und genau hier schafft Dexperia und sein Featuregast Sharmystic den Spagat und beweisen, dass beides prächtig miteinander funktionieren kann.

Fazit 10 von 10: Fantastischer Mix aus House und Dance. Dexperia beweist immer wieder auf’s neue, wie es richtig geht!

Dexperia im Internet:

Dexperia bei Facebook:
https://www.facebook.com/Dexperiation/

Dexperia bei Instagram:
https://www.instagram.com/dexperia_music/

Dexperia bei Spotify anhören:
https://open.spotify.com/artist/2lLWGHND8GmurOpGyZ0l1E

Experimental Music