Oh New York du weltbekannte Millionenmetropole, hast du doch in der letzten Zeit für viel Aufsehen gesorgt, in dem du dem Musikmarkt eine Menge Newcomer und gleichsam auch einige Perlen aus der Indieszene präsentiert hast. Dies ist jetzt auch nicht viel Anders, denn der Newcomer Deric Taouil, welcher kurzum unter seinem Nachnamen Taouil (Sprich Ta Wheel) in Erscheinung tritt, präsentiert seine neue Single Bleed, die sich stilistisch in dem alternativen Rock Genre einreihen lässt.

Das Ergebnis kann sich hören und (in Form des oben eingebetteten Musikvideos) sehen lassen! Taouil spielt mit leichten Electro-Leadsynths, welche wie eine Zusatzbetonung auf die druckvolle Gitarren- und Bassarbeit gelegt wird und zusammen mit diesen übrigens ordentlich und sauber eingespielten Saiteninstrument-Tonfolgen den musikalischen Aspekt hinsichtlich der Instrumentenfraktion bieten, die von perfekten, aber nicht all zu aufdringlichen Drums getragen werden. Taouil und seine Band erfinden zwar sicher nichts, was nicht schonmal in ähnlicher Form dagewesen wäre und auch muss man zugeben, dass die Gitarren- und Bassriffs von einer gewissen Eingängigkeit geprägt sind, jedoch wird im Gesamten ein vernünftiges Rock-Opus aufgefahren, dass nicht nur durch ein erfrischendes Gesamtkonzept lebt, sondern besonders durch den schönen, jugendlichen Gesang von Frontmann Deric Taouil, der zu keiner Sekunde etwas an seiner sanft-rauen Qualität und Souveränität einbüßt. Leider ist der Mix von Bleed nicht immer ganz in-balance, so wünscht man sich doch teilweise, dass die Leadgitarre doch ein wenig lauter in den Mix eingebettet sein sollte. Nichts desto trotz handelt es sich bei Bleed um einen durchweg starkbrüstigen Song, der in seiner Summe und angesicht des kompositorischen und musikalischen Können’s aller beteiligten doch eine solide Sache ist. Auch die druckvolle und knackige Produktion im Gesamten, kann ebenso wie die Musiker, oder der Sänger überzeugen. 

Fazit 7 von 10: Etwas Luft nach oben ist zwar schon noch gegeben, aber wer auf alternativen- bzw. Indie-Rock steht, der wird mit Bleed von Taouil bestens bedient!

Taouil im Netz:

Taouil – Die offizielle Webseite:
http://taouilmusic.com/

Taouil bei Facebook:
https://www.facebook.com/taouilmusic/

Taouil bei Instagram:
https://www.instagram.com/taouilmusic/

Reviews Videos