Heute wird sich mal wieder mit einem us-amerikanischen Künstler der neuen Populärmusik Hip-Hop befasst: LongliveMoses. Der us-amerikanische Produzent, Musiker und Rapper präsentiert mit Treasures Of A Died Man einen poetischen Track, welcher sich durch einen interessanten und tiefgründigen Text, sowie durch ein musikalisch interessantes Instrumental auszeichnet. Zugegeben: Die Art und Weiße des Rap, wird nicht jedem verfechter des Rap-Games schmecken, da sie doch eine gewisse Ruhe ausstrahlt, jedoch wird dies durch den Gesamteindruck, welchen Treasures Of A Died Man hinterlässt, mehr als Wett gemacht. Seine EP #QB ist hierbei qualitativ am höchstwertigen und wenn man sich die Diskografie des Künstlers anschaut, so kommt einem der Verdacht, dass er viele bewusste Undergroundmäßige Songs veröffentlicht und dies macht wieder einen gewissen Charme aus. Angefangen mit der 2018 erschienen Single Fell In Love, auf welche mit Ships Sail, Finer Things und Full Moon weitere Songs veröffentlicht wurden, sowie das bereits erwähnte Minialbum #QB, ist Treassures Of A Died Man nun das neuste Ouptut von LongliveMoses.

Leider nicht auf Youtube Music erhältlich, müssen wir euch ausnahmsweise von dem Song berichten, ohne dass ihr euch einen eigenen Eindruck verschaffen könnt. Teasures Of A Died Man eröffnet mit einem unglaublich schönen Synthesizerspiel und diversen Elementen, welche LongliveMoses mit seiner ruhigen und doch gekonnten Stimme begleiten. Hierbei wirkt der us-amerikanische Künstler teilweise Nachdenklich, was zu dem Konzept des Titels passt. Mit einem interessanten Beat, welcher den Rapper, welcher hier eine Mixtur aus Gesang und Rap an den Tag legt, perfekt zum Tragen bringt. An und für sich ist Treasures Of A Dead Man ein hervorragender Song, der neben der lyrischen und gesanglichen leistung, auch durch das Sounddesign und durch seine Melodien überzeugen kann und eine Interessante Grundstimmung aufbaut. Mit einem gewissen Underground-Charme, bringt LongliveMoses den titel rüber und kann musikalisch damit durchaus trumpfen.

Fazit 7 von 10: Durchaus hörenswerter Rap mit einer Mixtur aus Trap und leichten Sounddesigns des R’n’B’s

Mehr zu LongLiveMoses im Netz:

LongLiveMoses bei Instagram:
https://www.instagram.com/p/CA0rl_QAM_v/

LongLiveMoses bei Apple Music anhören:
https://music.apple.com/artist/longlivemoses/1380650278

LongLiveMoses bei Spotify anhören:
https://open.spotify.com/artist/5J3gd9VDvo7HKkOIYvdSsd?si=7t_TAyhGSR66NG4q2nNgsQ

LongLiveMoses bei Deezer anhören:
https://www.deezer.com/en/artist/14827813

 

 

 

Z Hip-Hop Special