Eine künstlerische Melange aus Electronic, Ambient, Lo-Fi und Chill Out wird den Fans der elektronischen und experimentellen Kunst des Sounddesigns quasi wie Perlen vor die Säue geworfen und das ganz um Sonst! Der neue Studiooutput von Night Wolf also known is Ryan Wilcox ist nämlich der Perfekte Soundtrack für die Freunde der elektronischen Klangkunst. Nicht zu aufdringlich aber auch fernab der Fahrstuhlmusik und somit genau richtig. Hierbei sei erwähnt, dass  Ryan Wilcox  alles andere als ein unbekannter ist. So hat er schon für einige Fernsehsender Musik komponiert (darunter Sky Sports, RTl2 oder auch Fox), für Dokumentationen seine Kompositionen zur Verfügung gestellt und war als Remixer für Künstler wie Mark Morrison, Devlin, Crooked I oder LEAH zuständig.

Mit einigen Featuregästen an Board, hat Night Wolf einige interessante Songs kreiert, so liefert er in Zusammenarbeit mit Farisha zu Beginn den Track Stay Put ab, welcher mit einem träumerischen Synthesizerarrangement überzeugt, dass sich fast schon progressiv aus den Boxen windet und neben einem hammer Sounddesign auch ein hervorragendes Composing aufweißen kann. Mit Amra zusammen liefert Night Wolf dann auf Bleeding Out Your Love einen liebevollen Electro-Pop Song, bei dem der schöne Gesang einer Vocalistin zum Einsatz kommt und der schon zu Beginn die Vielseitigkeit dieses Künstlers aufzeigt. Mit kompositorischem Können, melodischer Ambition und einer schlicht Großartigen Fähigkeit hinsichtlich des Sounddesigns, erschafft Ryan Wilcox aka. Night Wolf hier eine Scheibe, dessen Grundessenz sich durch die insgesamt siebzehn Tracks zieht, wie ein roter Pfaden und verliert dabei zu keiner Zeitpunkt seine Zielstrebigkeit-, oder sich gar in einer Belanglosigkeit. Das liebevolle Vishudda kommt mit einer leicht melancholisch – bitter Süßer Pianoästhetik aus den Lautsprechern und überzeugt mit einem leicht psychedelischen Flair, sowie einer Dub Step Melange ohne dabei etwas an seinem Feeling einzubüsen, während Neon Drive mit seinem träumerischen Arrangement und Sound eine gewisse Ruhe ausstrahlt und dabei doch alles andere als schwachbrüstig aus den Boxen kommt.

Fazit 10 von 10: Night Wolf liefert hier komplett Kostenlos für jedermann frei hörbar und Downloadbar ein elektronisches Album ab, dass Freunden des Genres mit Sicherheit spaß machen wird.

Mehr zu Night Wolf im Netz:

Night Wolf bei Facebook:
http://www.facebook.com/nightwolfuk

Night Wolf bei Bandcamp:
https://nightwolfuk.bandcamp.com/

Night Wolf bei Soundcloud:
http://www.soundcloud.com/nightwolfuk

 

 

Experimental Music Reviews