Mit seiner neuen Single veröffentlicht der us-amerikanische New Comer Steph Delz seine fantastische neue Single zum Jahresende. Von Area Nasabeatz und Illmuzak produziert, zeichnet sich dieses Werk durch seine dynamischen und fast schon psychedelischen Beats auszeichnet und das musikalische Talent eines weiteren Künstlers des Hip Hops präsentiert, der seinem Genre einen gewissen frischen Wind verleiht. Als weiterer Vorbote von Steph Delz ‚ kommendem Minialbum  ausgekoppelt, ist Against The Odds zugleich auch der Titeltrack der neuen EP. Nachdem er seine Singles Made Up My MindAutomatic und Big Mood und Our Thing und natürlich Against The Odds, veröffentlicht hat, zieht seine musikalische Odyssee nun ihre Kreise und so konnte Steph Delz seine Reputation innerhalb der internationalen Hip Hop Szene festigen. Alleine auf Spotify verbucht der us-amerikanische mehrere tausend Wiedergaben, die ihre Aufmerksamkeit auch im europäischen Raum auf sich ziehen konnten. Auf seinen Songs arbeitete Steph Delz mit einigen bekannten und berühmten Künstlern der us-amerikanischen independent- Hip Hop Szene zusammen: So zum Beispiel Amaz’on the Goddess (Feature auf “Automatic”), Ill Muzak (“Big Mood” und “Against The Odds” (produziert von Ill Muzak / AreaNasa Beatz), sowie JimBallzzz (Produzent und Featured Artist auf “Our Thing”).

Schon das Coverartwork ist irgendwie interessant und beim Betrachten muss man sich fragen, was der Künstler damit aussagen möchte. Doch kommen wir nun von der visuellen Aspekte etwas ab und widmen wir uns der musikalischen Darbietung, welche Steph Delz auf seiner neuen Single Against The Odds bietet. Direkt mit der Einleitung beweist, Steph Delz, dass er nicht der klassische Hip Hop Act ist-, zumindest nicht auf dieser Single. Druckvolle Bässe bilden hierbei die Basis, auf welche der Rest des Songs aufgebaut wird. Mit fantastischen und mystisch klingenden Synthesizerleads wird das Arrangement von Against The Odds zum tragen gebracht und verbreitet somit eine psychedelisch – mystische Stimmung. Hierbei bietet Steph Delz auf einen gewissen Underground Flair, welcher sich durch eine bewusst Sub-Optimale Produktion auszeichnet, doch genau dies kann- und scheint in diesem Fall auch gewollt zu sein: Die Drumbeats sind hier leise gehalten, auch wenn man sie durchaus wahrnimmt. Druckvolle betonende Bassriffs zieren das Arrangement und vermählen sich zusammen mit den mystischen Synthesizern zur Grundlage für den Sprechgesang von Steph Delz, welcher sich hierbei sowohl lyrisch als auch technisch als Könner erweist, dessen lyrisches Output überdeutlich für die Qualität dieses Künstlers stehen, der besonders in dieser Disziplin überzeugt und wahrlich Texte zum besten gibt, die unter die Haut gehen. So waren alle an diesem Projekt beteiligten Parteien durchaus ambitioniert zu Werke und auch der Underground-charakter dieser Produktion, der hier wohl als künstlerischer Aspekt zu sehen ist, ergibt durchaus Sinn. Somit hebt sich Steph Delz definitiv von dem vorherrschenden Mainstream ab, bei welchem die Künstler sich gegenseitig immer wieder kopieren und  somit für einen gewissen Einheitsbrei sorgen. Steph Delz schlägt hier mit seiner Single Against The Odd eine Art Gegenkultur zum vorherrschenden Mainstream in der Rap- und Hip Hop Welt ein.

 

Nach starkem Underground klingt auch die single Our Thing welche sich zwar hinsichtlich des Beats etwas Mainstreamlastiger auszeichnet. Doch man hört hier ganz Klar den Lo-Fi Hip Hop Aspekt raus, welchen die Musik von Steph Delz auszeichnet. Neben der gechillten Stimme von Steph Delz kommt auch Rapper JimBallzzzz zum Einsatz, welcher ebenfalls einen fantastischen Flow zum Besten gibt und zeigt, dass auch er ein ambitionierter Rapper ist. Im Genre des Lo-Fi Hip Hop ist Steph Delz definitiv ein sehr guter Künstler, der in allen Belangen überzeugt.

Fazit 8 von 10: Hip Hop der guten Form, welche sich dem Mainstream verweigert.

Steph Delz im Internet:

Steph Delz bei Facebook:
https://www.facebook.com/StephDelzBeats

Steph Delz bei Instagram:
https://www.instagram.com/sdugez82/

Steph Delz bei Spotify anhören:
https://open.spotify.com/artist/5mdJZ19IfMktkvFJb57FKz

Z Hip-Hop Special