Steve Ryan gehört wohl zu den vielseitigsten Künstlern im Independentspektrum. Der Musiker, Sänger und Songwriter beschränkt sich nämlich nicht nur auf ein bestimmtes Genre, sondern lebt in seiner Musik die Einflüsse aus R’n’B, Pop und sogar Rock aus und ist hierbei ein fleißiges Bienchen, ein Talent, welches Konstant seiner Leidenschaft nachgibt und konstant an seiner Kunst werkelt. Doch selbst performen sollte Steve Ryan zunächst nicht. Bis zur Veröffentlichung seines Debüts im Jahr 2010, war Steve eher als Song- und Ghostwriter für andere Musiker tätig mit der Veröffentlichung des Minialbums Intermission konnte er im Jahr 2012 sich in den Hitlisten von Amazon behaupten und stieß direkt auf größeres Interesse.

Kein Wunder: Denn seine Musik ist zum einen nachdenklich und zum anderen fröhlich und zeigt das musikalische Talent des Steve Ryan in Perfektion auf. Sein neustes Lied Miracle Of Love ist eine ehrliche Verschmelzung aus Indiepop und elektronischem R’n’B. Zunächst mit einer Steelgitarre einleitend zeigt der Musiker direkt zu Beginn in Begleitung eines Synthesizers und besagter Klampfe sein Talent und äußert sich nicht nur als tiefgründiger Songwriter, sondern auch als fantastischer Sänger, der mit emotional-ruhiger Stimme erst für wohlgefallen sorgt und dann nach rund einer halben Minute direkt die Musikfans in Staunen versetzt: Denn nicht nur in den ruhigen Passagen, kommt Steve Ryan auf Miracle Of Love perfekt zur Geltung, sondern auch mit kraftvoller und lauter Stimme überzeugt der Mann direkt. Angetrieben von klassischen Roland Drummachines, spielt Steve Ryan einen Popsong nieder, der sich nicht nur durch Eingängigkeit Auszeichnet, sondern auch sein stimmliches und songwriterisches Talent überzeugt. Miracle Of Love hat durchaus Hit-Potenzial und bleibt direkt beim Zuhörer hängen! Hierbei bedient er sich einer Thematik, mit welcher sich so ziemlich jeder Identifizieren kann. Steve Ryan ist somit nicht nur ein Massentauglicher Künstler mit Herz, sondern auch ein fantastischer Singer & Songwriter. 

Der Mann mit Herz – Steve Ryan widmet kommende SIngle Proud Of Me seinem verstorbenen Vater

Am 06. April 2021, veröffentlicht Steve Ryan mit Proud Of Me eine persönliche Single und somit eine schöne Widmung an seinen vestorbenen Vater. Mit einer schönen Klavierbegleitung und seiner fantastischen Stimme, leitet Steve Ryan seine kommende Single Proud Of Me ein. Die Nummer berührt die Herzen und verursacht eine Gänsehaut und dies liegt zum einen an den Vocals und zum anderen an der Message, welche Steve Ryan in Proud Of Me transportiert. Inhaltlich ist die tanzbare Nummer ein Ausdruck der Unsicherheit und fast schon Verzweiflung, der unbeantworteten Fragen und doch einer gewissen Liebe für den Partner. Tanzbar ist der Sound von Proud Of Me, und dennoch nachdenklich stimmend und Tiefgreifend. Im mittleren Tempo gehalten, ist die Nummer dominiert von betonenden Bässen hinsichtlich der Drums und aus den Synthesizern. Apropos Synthesizer: Diese sorgen auch im Verse für ein vernünftiges Klangbild und werden hier und da von funkigen Gitarrenriffs begleitet. Steve Ryan versteht auch hier die genaue Rezeptur für einen potenziellen Hit, welcher unter die Haut geht und sich als Ohrwurm entpuppt. Steve Ryan spielt mainstreamtauglichen Pop, aber das ganze ohne das Seelenlose gepose, sondern er liefert sein musikalisches Output mit einer gewissen Tiefgründigkeit.

Fazit 9 von 10: Fantastischer Künstler, Songwriter und Musiker. Freunde der Mainstreampopmusik dürfen diesen Künstler nicht an sich vorbeiziehen lassen.

Steve Ryan im Netz:

Steve Ryan – Die offizielle Webseite:
https://steveryan.com/

Steve Ryan bei Facebook:
http://facebook.com/steveryanband

Steve Ryan bei Spotify anhören:
https://open.spotify.com/artist/010r5ro6dr9iGFYW8mxYQx

Releases Reviews

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.