Die Reaktion von Wasser (H2O) und Schwefelsäure (H2SO4) ist sehr exothermisch und strahlt in seiner Folge eine Umgebungshitze aus. Diese Antwort findet man im Lehrstoff- bzw. Schulbüchern. Doch tatsächlich ist es so, dass es sich dabei nicht einfach nur um eine exothermische Reaktion handelt, denn wenn Wasser zu Schwefelsäure hinzugefügt wird, kann es anfangen zu kochen und gefährlich werden. Diese chemische Reaktion ist der Name für das Electroprojekt H2SO4, welches mit Telepathic seine neuste Single auf den Musikmarkt loslässt, die sich im Genre der elektronischen Musik bewegt und eine klanglich prächtige Mischung aus House, Dance mit leichten Nuancen der Acid House Musik in seinem Sound vereint.

Seit mehreren Jahren gibt es das Projekt H2SO4 welches mit mehreren Veröffentlichungen Menschen auf der ganzen Welt begeistern konnte. Für Begeisterung wird sicherlich auch ihr neues Output Telepathic sorgen, welches Die Herzen der Elelectroheads zum tanzen bringt. Mit rhythmischen klassischen Sounds einer Roland TR-909 einleitend und mit Acid-Mäßigen Synthesizern den Sound einleitend, wird im Zusammenspiel mit den gechillten Vocals eine melange aus tanzbaren Synthesizerleads und einer Menge Klangimpressionen vereint, die zum einen für kompositorisches Feingefühl und klangtechnische Verspieltheit steht, zeigen H2SO4, dass sie Meister im kreieren elektronischer Klangkunstwerke sind. Minimalistisch und dennoch Energiegeladen ist der Sound von Telepathic, welches direkt von Besuchen im Club träumen lässt, aber auch prächtig im ganz privatem Bereich auf der Anlage, dem Smartphone oder dem Kopfhörer funktioniert. Gesanglich ebenso ansprechend wie auf instrumentaler Basis, zeigen H2SO4, dass sie ein musikalisch versiertes Projekt sind und auch die Produktion kommt fantastisch aus den Boxen.

Fazit 9 von 10: Fantastischer Stilmix aus House und Dance mit lyrisch interessanter Thematik.

Mehr zu H2SO4 im Netz:

H2SO4 bei Apple Music anhören:
https://music.apple.com/album/telepathic-single/1569472026

H2SO4 bei Spotify anhören:
https://open.spotify.com/artist/3x3ufhL3pFTKvBsjmEnOXI

Experimental Music